Kostenloser Versand Top Qualität Schnelle Lieferung

Mo-Fr | 9-17 Uhr | +49 6466 - 70990 00 | Kontakt

Atemschutzmasken und Mund-Nasen-Masken für Unternehmen und Mitarbeiter

Schutzmasken werden jetzt wichtiger denn je. Wir von BRANDit4 haben die richtige Schutzmasken für Sie und Ihre Mitarbeiter ab sofort bei uns online. "Tragen Sie Schutzmasken im öffentlichen Raum!" (O-Ton Präsident der Bundesärztekammer Klaus Reinhardt, 26.3.2020)

31 Artikel

31 Artikel

Mundschutzmasken für Mitarbeiter und Unternehmen kaufen oder bedrucken lassen

Nicht jeder muss in Zeiten von Covid-19 eine Hochleistungs-Atemschutzmaske tragen - aber es ist eine kluge Idee, eine Gesichtsmaske anzuziehen, wenn Sie während der Pandemie an einen überfüllten Ort gehen. Bei BRANDit4 können Sie aus verschiedenen Gesichtsmasken für jeden Bedarf auswählen.

 

Zuverlässige Produkte

Atemschutzmasken mit hoher Qualität für Mitarbeiter in Unternehmen.

 

Unterschiedliche Anwendungen

Von der KN95 bis zur Maske aus klinischer Baumwolle bieten wir alles im Sortiment an.

 

Werbeträger aus der EU

Microfaser Masken werden in der EU hergestellt und können bedruckt werden.

Welcher Atemschutz zu welchem Zweck?

Können Atemschutzmasken die Übertragung von COVID-19 (Coronavirus) überhaupt verhindern? Das löst zurzeit viele Diskussionen unter Experten aus. Einig sind sich allerdings alle in einem Punkt: Das das Tragen von Masken kann zumindest eine sinnvolle Maßnahme sein kann, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Es liegt uns von BRANDit4 sehr am Herzen, dass Sie gut und richtig darüber informiert sind, welche Masken für Sie und Ihre Mitarbeiter geeignet sind. Wir bieten in unserem BRANDit4 Online-Shop verschiedene Typen von Mund-Nasen-Masken und Schutzmasken an. Wichtig: Es kommt darauf an, welches Ziel Sie mit dem Tragen dieser Masken verfolgen. Hier ein Überblick darüber, worin sich die Masken, die wir online anbieten, im Einzelnen unterscheiden.

Atemschutzmaske FFP3

FFP-Masken Partikelfiltrierende Halbmaske FFP2 und FFP3

Richtig angelegt schützten FFP2 und FFP3 Masken den Träger vor dem Corona Virus. Zum Schutz vor einer Ansteckung durch den Corona Virus ist mindestens Atemschutz der Schutzklasse FFP2 notwendig. Diese sogenannten partikelfiltrierenden Halbmasken schützen den Träger zuverlässig vor einer Infektion.

In stark mit Viren belasteten Umgebungen bietet sich sogar eine Halbmaske der Schutzklasse FFP3 an. Diese hochwertige Maske mit der hohen Schutzklasse hat Ventile, die die Atemluft des Trägers nach außen entlassen. Partikelfiltrierende Halbmasken werden als Atemschutz gegen Aerosole aus festen oder flüssigen, nicht leicht flüchtigen Partikeln eingesetzt. Sie sind - als vollständiges Atemschutzgerät mit nicht auswechselbarem Filtermaterial - nach der europäischen Norm DIN EN 149 geprüft und erfüllen die Anforderungen dieser Norm.

Entscheidend für die Schutzwirkung der FFP2 und FFP3 Maske ist die Dichtigkeit. Diese ergibt sich aus dem Filterdurchlass und der so genannten Verpassungsleckage, die durch Undichtigkeiten zwischen der Dichtlinie der Maske und dem Gesicht des Trägers entsteht. Die Schutzwirkung nimmt von einer eine FFP2-Maske (Gesamtleckage max. 8 %) bis zur FFP3-Maske (Gesamtleckage max. 2 %) zu. Mit der Zunahme der Schutzwirkung steigt auch der Atemwiderstand der Maske. Durch ein Ausatemventil wird der Ausatemwiderstand herabgesetzt. (Quelle: Bayrisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit). Wichtig: Beide Masken schützen nur, wenn sie dicht am Kopf ansitzen! Weitere Informationen finden Sie weiter unten.

FFP Masken fallen unter die PSA Verordnung und werden nach der Europäischen DIN EN149 gefertigt. Ähnliche Standards gibt es weltweit auch in anderen Ländern wie z.B. die N95 Masken für die USA oder die KN95 Masken für China. Beide Masken haben ähnliche Schutzwirkung wie die FFP2 Masken aus der EU.

Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS)

Medizinische Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS) werden auch OP-Masken genannt. Sie sind aus mehreren Lagen Stoff, wobei eine davon eine Filterwirkung haben und die äußere Schicht flüssigkeitsabweisend sein muss. Die Filterwirkung entsteht, wenn das spezielle Material durch die Reibung an den beiden anliegenden Schichten statisch aufgeladen wird. Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes schützt also die anderen vor möglicherweise über Mund oder Nase abgegebene Speichel- und Schleimtröpfchen. Und: Es schützt Mund und Nase des Trägers vor Berührungen durch kontaminierte Hände. Bei uns ist eine medizinische Mund-Nasen-Schutz Maske mit CE und FDA Zertifikat erhältlich.

Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS

Mund-Nasen-Maske aus Stoff

Mund-Nasen-Maske aus Stoff

Die Mund-Nasen-Maske ist kein Atemschutz und ist kein Schutz gegen das Coronavirus! Ebenfalls müssen Mund-Nasen-Masken aus Stoff nicht zertifiziert werden. Sie zählen auch nicht zu Medizinprodukten oder der Persönlichen Schutzausrüstung wie etwa FPP2 und FPP3 Masken. Der Hauptzweck der Mund-Nasen-Maske besteht ausschließlich darin, andere vor infektiösen Erregern aus der eigenen Nase und dem eigenen Mund zu schützen.

Laut einer aktuellen Einschätzung von Virologen ergibt eine Stoffmaske für den Mund nur Sinn für diejenigen, die eine Atemwegserkrankung haben und andere mit Ihrem Husten oder Niesen mit Tröpfcheninfektion anstecken können. Der Gesunde kann sich selbst in der Öffentlichkeit nicht mit einer Stoffmaske vor dem Mund vor dem Corona-Virus schützen. Dennoch: Eine Stoffmaske gibt dem Träger ein gutes Gefühl und ist ein Beweis für Höflichkeit den Mitmenschen gegenüber.

Mund-Nasen-Masken können hervorragend mit Ihrem Logo bedruckt werden.

Op Atemschutzmasken

Aussagen der Experten

Laut Robert-Koch-Institut sind es einfache Maßnahmen, mit denen man sich schützen kann: Niesen und Husten nur in die Armbeuge sowie unbedingt einen 1-2 Meter Abstand zu anderen einhalten. Denn das Virus wird vor allem durch Tröpfcheninfektion übertragen. Nur zur damit es deutlich wird: Wenn man beim Spazierengehen zum Beispiel nebeneinander hergeht und sich normal unterhält, können Tröpfchen mit Viren etwa einen Meter weit fliegen. Beim Husten hingegen können es sogar zwei Meter sein, so der Virologe Hendrik Streeck. Deswegen ist die körperliche Distanz auch weiterhin ein Thema. Was bringen Mundschutzmasken? Sie schützen vor allem davor, andere Leute anzustecken, falls man selbst infiziert sind. Wer also im Bus, Büro der Produktion oder im Supermarkt hustet, kann mit einer Maske große Tröpfchen aufhalten. Laut Virologe Christian Drosten sind Mundschutzmasken zwar kein vollständiger Schutz, doch spräche nichts dagegen, Masken selbst zu tragen, um andere zu schützen.

Atemschutzmasken unterliegen weltweiten Standards

Alle geprüften Gesichtsmasken können nach unterschiedlichen Standards gefertigt werden. Dabei sind N95 und KN95 ähnlich.

Folgende Standards sind derzeit: N95 (Vereinigte Staaten NIOSH-42CFR84), FFP2 (Europa EN 149-2001), KN95 (China GB2626-2006), P2 (Australien / Neuseeland AS/NZA 1716:2012), Korea 1st class (Korea KMOEL - 2017-64), DS (Japan JMHLW-Notification 214, 2018).

Hier ein Überblick aus dem Technical Bulletin von 3M

Quelle: 3M Technical Bulletin Januar, 2020

Atemschutzmasken für Mitarbeiter und Unternehmen
kaufen oder bedrucken lassen.

Wir von BRANDit4 beraten Sie gern und zeigen Ihnen alle Möglichkeiten!

Jetzt Anfrage senden

Loading, please wait ... Loading, please wait ...