Kostenloser Versand Top Qualität Schnelle Lieferung

Mo-Fr | 9-17 Uhr | +49 6466 - 70990 00 | Kontakt

Druckleistifte bedrucken – der mechanische Bleistift als Werbeartikel

Der mechanische Bleistift, ursprünglich mal als „Blei-Kuli“ eingeführt ist sozusagen die High Tech Variante des Bleistiftes. Die Idee dabei war ein Minen-Schreibgerät zu entwickeln das allzeit „spitz“ ist, deshalb oft auch als „eversharp“ bezeichnet, und nicht permanent nachgespitzt werden muss. Die einsteckbaren Minen eines Druckbleistiftes bleiben in der jeweils eingelegten Stärke immer gleich. Der Druckbleistift ist inzwischen auch als mit Logo bedruckter Werbeartikel ein wirklich „scharfer“ Klassiker.

Druckbleistift bedruckt mit Logo – mechanische Bleistifte und Fallminenstifte bei BRANDit4

Lange Zeit war der holzgefasste Bleistift die Variante schlechthin, wenn es um den Minenschreiber ging. Immer wenn die Mine des Stiftes zu stumpf wurde, galt es den Holzmantel abzutragen und die Mine anzuspitzen. Genau hier setzte die Idee des Druckbleistiftes an. Die einsteckbaren Minen eines Druckbleistiftes bleiben in der jeweils eingelegten Stärke immer gleich. So entfällt lästiges Anspitzen und die damit einhergehende Unterbrechung der Arbeit gänzlich. Ein weiterer Vorteil, die Minen konnten nun je nach Anwendung in unterschiedlichen Härtegraden eingelegt werden. Die ersten Druckbleistift-Patente wurden Anfang des 18. Jahrhunderts angemeldet. Das selbst heutzutage noch am weitesten verbreitete Prinzip, mit einer Art Klemmzange welche die eingelegten Minen in einer Führung hält, geht zurück auf eine Erfindung des Amerikaners Charles Rood Keeran, der dafür 1915 ein Patent eintragen ließ und seine Stifte unter dem Markennamen Eversharp anbot. Einer der Vorläufer des Druckbleistiftes für ganz feine Minen, der insbesondere beim technischen Zeichnen oder präzisen Skizzieren zum Einsatz kommt war der Fallminenstift. Diese Minenschreiber hatten und haben typischerweise dickere Minen die durch eine Klemme in Zangenform gehalten. Löst man den Druckmechanismus aus dann fällt die Mine nach unten heraus, daher der Name. Für die dicken Minen der Fallminenstifte, gibt es spezielle Spitzer oder man nimmt einfach etwas Schleifpapier um sie anzuspitzen. Fallminenstifte werden heute immer noch zum Zeichnen oder Skizzieren eingesetzt da man mit der breiten Mine schöne Schattierungen aufs Blatt bekommt. Verbreiteter ist inzwischen aber der Druckbleistift, den man wie einen Kugelschreiber in der Jackentasche mit sich tragen kann um damit Aufzeichnungen zu machen. Wahrscheinlich ist der Druckbleistift auch aus diesem Grunde später als „Blei-Kuli“ eingeführt worden.

Filtern nach
Farbe
Minenfarbe

Artikel 1 bis 36 von 67 gesamt

  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 36 von 67 gesamt

  1. 1
  2. 2

Druckbleistifte, Drehbleistifte und sonstige mechanische Bleistifte mit Logo bedruckt – Spitze ohne Spitzer, auch als Werbegeschenk

Neben der klassischen und unveränderten Form des Fallminenstiftes gibt es mechanische Bleistifte heutzutage mit den unterschiedlichsten, ausgetüftelten Mechanismen. Die am weitesten verbreitete Form des mechanischen Bleistiftes, bei der die Mine durch eine Führung mit Klemme geführt wird und so Vorschub erlangt, ist der Druckbleistift. Beim Drehbleistift hingegen wird der Vorschub der Mine durch drehen des Druckknopfes oder des oberen Teiles des Schaftes erreicht. Bei den meisten mechanischen Bleistiften verbergen sich zudem, meist unter dem Druckknopf, weitere nützliche Tools. Zumeist sind etwa Druckbleistifte dort mit einem Radiergummi bestückt um geschriebenes oder skizziertes zu korrigieren. Dieser Radiergummi kann abgenommen werden, zum einen um ihn auswechseln zu können, zum anderen um den Zugang zum Minenreservoir freizugeben. So können neue Minen nachgefüllt werden. Des Weiteren ist am anderen Ende des Radiergummis meist ein dünner nadelartiger Draht angebracht. Dieser entspricht der Minenstärke des Stiftes und hilft dabei steckengebliebene Minenstücke aus dem Führungsröhrchen zu schieben. Inzwischen kann man mechanische Bleistifte auch in Kombination mit beispielsweise Kugelschreibern als Multifunktions-Schreibgeräte erwerben. Für jede Zielgruppe also der passende Werbeartikel. Für welche Variante Sie sich auch immer entscheiden, das Schreiben mit Bleiminen erfreut sich in jedem Fall, steigender Beliebtheit.

Druckbleistift versus holgefasster Bleistift – Warum ein Druckbleistift ein cooles Werbegeschenk ist!

Warum sollte man einen mechanischen Bleistift wie den Druckbleistift dem holzgefasstem Bleistift vorziehen? Nun am Ende ist natürlich fast alles eine Frage des persönlichen Geschmacks aber wenn man etwas genauer hinsieht dann gibt es schon ein paar harte Fakten die für die mechanische Variante des Minenschreibgerätes sprechen. Zum einen natürlich die Ur-Intention die zur Entwicklung mechanischer Bleistifte führte. Sie müssen nicht gespitzt werden und sind somit immer bereit für präzises Schreiben, Skizzieren oder Zeichnen. Dabei ist ihre Strichstärke, wenn man den Stift bei der Arbeit leicht dreht und die Mine somit nicht einseitig und schräg abnutzt, immer gleich und konstant. Die Minen sind zudem nachfüllbar und zwar meistens auch mit Minen unterschiedlichsten Härtegrades. Damit kann man den mechanischen Bleistift für die unterschiedlichsten Anwendungen nutzen. Auch wenn es um die Haptik und das Schreib- beziehungsweise Zeichengefühl geht, gibt es Vorteile. Während der holzgefasste Bleistift mit jedem Spitzvorgang kürzer wird, bleiben Form und Länge eines Druckbleistiftes beispielsweise immer gleich. Die Balance des mechanischen Bleistiftes in der Hand ist somit immer perfekt, während man mit dem Bleistift ab einer gewissen Länge oder „Kürze“ schon so seine Probleme hat. Auch aus diesem Grunde gibt es für holzgefasste Bleistifte, teils wunderschöne und wertig gestaltete Bleistiftverlängerungen, in die man den kurzen Bleistift einstecken kann. Ein weitere Punkt ist insbesondere im Einsatz als wertiges Werbepräsent ist der wahrgenommene Wert des Schreibgerätes. Mechanische Bleistifte gibt es inzwischen bis ins Luxus-Segment der Schreibgeräte sie können aus diesem Grund an jede noch so exklusive Zielgruppe angepasst werden und sind dann immer ein Werbegeschenk mit Wow-Effekt. Dank der oft aus wertigem Metall gefertigten Hülle können sie zudem sehr persönlich und edel, etwa mit einer persönlichen Namensgravur versehen werden.

Wem schenke ich eigentlich einen mechanischen Bleistift, Druckbleistift oder Fallminenstift?

Mit einem Druckbleistift als Werbeartikel macht man eigentlich nie etwas falsch. Wichtig ist dabei, dass Sie auf die Qualität des Stiftes achten. Natürlich gibt es schon sehr günstige und hochwertige Varianten die man bunt bedruckt mit dem eigenen Logo oder einem sympathischen Slogan als Streuartikel auf der nächsten Messe, einem Kongress, einer Tagung oder sonst irgendeiner Veranstaltung verteilen kann. Das schöne, neben der Werbewirkung selbst erfüllen die schönen Schreibgeräte dort meistens sofort einen Nutzen. Mann kann damit Aufzeichnungen machen. Genauso gut sind die mechanischen Alleskönner aber auch im Einsatz als wertiges Werbegeschenk für Geschäftspartner, Kunden oder verdiente Mitarbeiter. Gerne auch als Marken-Druckbleistift mit wertiger Optik im etwas höheren Preissegment sind sie Geschenke die man gerne entgegen nimmt und die hohe Wertschätzung ausdrücken. Werbeartikel Profis setzen hier auf eine edle und persönliche Namensgravur und persönliche Übergabe des Präsents in einer passenden Präsentbox.

Der BRANDit4 Druckbleistift-Shop: mechanische Bleistifte und Fallminenstifte online gestalten und kaufen

Neben wichtigen Fragen, wie etwa nach der Definition der Zielgruppe in Bezug auf Alter, Geschlecht oder Vorlieben, für mechanische Bleistifte von Fallminenstift bis Druckbleistift und deren Ziel können zusätzliche Faktoren helfen ihnen den nötigen Feinschliff zu verleihen. Nutzen Sie das Wissen über die persönliche Ansprache und kombinieren Sie es mit anlassbezogenen Slogans. Die passenden qualitativ hochwertigen Druckbleistifte in unterschiedlichsten Designs und in attraktiver Preislage, von günstig bis hochwertig exklusiv finden Sie bei BRANDit4 einfach und übersichtlich in der Kategorie Druckbleistifte, wo wir die besten mechanischen Bleistifte für ihre Werbung in unterschiedlichsten Formen, Farben und Designs für Sie vorselektiert haben. Suchen Sie sich Ihren Lieblings-Druckbleistift oder Lieblings-Fallminenstift einfach ganz bequem Online aus und konfigurieren sie ihn mit unserem Online-Konfigurator, so bekommen Sie schnell einen ersten Eindruck welcher Farbaufdruck Ihnen am besten gefällt. Egal ob ihr Logo, ein persönlicher Slogan, der gravierte oder bedruckte Name Ihres Kunden, Mitarbeiters, Geschäftspartners oder eine ganz individuelle Personalisierung unser Team steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Dabei enthalten unsere Preise schon sämtliche Nebenkosten wie z.B. Setup, so behalten sie immer den Überblick und sparen sich lästiges kalkulieren.

We BRAND it 4 you!

Loading, please wait ... Loading, please wait ...